Drucken

Arbeitsgruppe Eschrich

Professor Dr. Klaus Eschrich
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)341 97 22105
Telefax: +49 (0)341 97 28168


Bearbeitete Forschungsprojekte:

Marina Bigl

  • Untersuchungen zum zellulären Energiestoffwechsel in Tumorzelllinien
  • Klärung der Rolle von oxidativem Stress und Entzündung auf die β-Amyloidogenese transgener Mäuse mit Alzheimerplaque-Pathologie (Kooperation mit Prof. Dr. R. Schliebs, Paul-Flechsig-Institut, Universität Leipzig)
  • Untersuchung der Wechselwirkung von GABAergen und purinergen Rezeptorsystemen (Kooperation mit Dr. U. Krügel, Rudolph-Boehm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Universität Leipzig)


Renate Keßler

  • Aufklärung der Bedeutung unterschiedlicher Spleißvarianten des glycolytischen Signalenzyms 6-Phosphofructo-2-kinase/Fructose-2,6-bisphosphatase in Tumoren, besonders humanen intrakraniellen Tumoren (Kooperation mit Prof. Dr. Warnke, Paracelsus-Klinik, Zwickau).

 Jochen Frenzel

  • Gewinnung von Zellwandkomponenten gram-positiver Bakterien und deren Nutzung für die Entwicklung neuer Methoden der Identifizierung und Differenzierung nahe verwandter Bakterienspezies

 Klaus Eschrich

  • Identifizierung und Differenzierung von Mikroorganismen mittels MALDI-TOF Massenspektrometrie (Kooperation mit Prof. Dr. W. Schellenberger sowie mit Prof. Dr. A. Rodloff, Institut für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, Universität Leipzig)

 

Copyright 2011. Free joomla templates | Custom text here